Bei einem Brand auf einem Schiff bei Neckar-Kilometer 5e zwischen Eberbach und Hirschhorn sind zurzeit unter anderem die Feuerwehr und DLRG Hirschhorn im Einsatz.

Ein einem mit Altmetall beladenen Schiff war das Feuer offenbar im Maschinenraum ausgebrochen. Dadurch war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Vier Besatzungsmitglieder wurden durch Rauchgase leicht verletzt, einer von ihnen muss nach Angaben der Einsatzleitung stationär behandelt werden.

Das Schiff, das manövierunfähig ist, wird zur Stunde mit einem Schlepper gesichert. Die Schifffahrt ist in dem Abschnitt zurzeit eingestellt. Alle Angaben stammen von der Einsatzleitung.

Durch Schaulustige, die illegal am Parkplatz an der B37 nach links abbogen, kam es während der Rettungsarbeiten zu mehreren gefährlichen Situationen.

image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.