Der Verein blickt in diesem Jahr auf sein 20-jähriges Bestehen zurück. Der Verein setzt sich für den Erhalt ländlichen Kulturguts ein und versucht die Formen des Lebens, des Arbeitens und Wohnens früherer Zeiten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und dadurch Verständnis und Aufgeschlossenheit für die kulturelle Entwicklung der Region zu wecken und zu pflegen.

Hirschhorn ist der südliche Ausgangspunkt der Museumsstraße.
image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.