Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag (27. August 2012) um kurz vor 15 Uhr auf der Hainbrunner Straße. Nach Auskunft der Polizei Hirschhorn hatte eine Autofahrerin beim Linksabbiegen auf den Parkplatz eines Supermarktes einen Motorradfahrer übersehen. Es kam zur Kollision bei der der Motorradfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt wurde.

Die Freiwillige Feuerwehr Hirschhorn war zur Sicherung des Unfallortes und zur technischen Hilfe vor Ort.

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage gab es auf der Hainbrunner Straße eine Ölspur, die ebenfalls von der Freiwilligen Feuerwehr gebunden und beseitigt wurde. Nach Auskunft der Polizei war die Ölspur aber nicht Ursache des Motorradunfalls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.