Da in den nächsten Stunden wieder mit steigendem Neckarwasser zu rechnen ist (s. http://www.hvz.baden-wuerttemberg.de/cgi/daten.pl?id=9019) bleibt die Uferstraße zunächst gesperrt. Eine Freigabe nur für wenige Stunden an den Feiertagen würde einen unverhältnismäßigen Aufwand bedeuten.

Gestern gab es einen Erdrutsch oberhalb des Neckartalradwegs etwa in Höhe des Tunnels. Da die Gefährdungsstelle auf dem Gebiet der Gemeinde Schönbrunn liegt, wurde das Polizeirevier Eberbach informiert und um Sicherung der betroffenen Stelle gebeten.

Allen noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.