Im Moment sieht es so aus, dass ein Ereignis eintritt, mit dem man eigentlich nicht rechnet. Nach den Aufzeichnungen der Hochwasservorhersagezentrale ist in der kommenden Nacht mit Hochwasser zu rechnen. Maßgebend für die Hochwasserstände ist der Pegel Gundelsheim/Neckar, d.h. bei einem Pegelstand von 340 – 360, ist die Uferstraße, u.a. abhängig vom Zulauf der Seitenflüsse, zu sperren. Der Pegel Gundelsheim kann öffentlich eingesehen werden unter http://www.hvz.baden-wuerttemberg.de/cgi/daten.pl?id=9019

Für diesen Fall ist eine Ampelregelung an der Tunnel-Baustelle vorgesehen. „Hessen mobil“ als verantwortliche Stelle für die Baustelle im Tunnel und an den Brücken wurde bereits von der Stadtverwaltung informiert.

Wir bitte alle Bürgerinnen und Bürger den Pegel und den Wasserstand im Auge zu behalten und ggf. Fahrzeuge frühzeitig zu entfernen.

Eine Antwort auf Gefahr von Frühjahrshochwasser in der kommenden Nacht

  • Rainer Sens sagt:

    Wie erhofft hat sich die Prognose der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung als nicht so dramatisch erwiesen. Der Pegel blieb knapp unter der Hochwassermarke. Danke allen, die trotzdem aufmerksam waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.