Im Rahmen der Umsetzung der Maßnahmen für den Schutzschirm wurde beschlossen auch im Bereich der Straßenbeleuchtung zu sparen. Es wurde beschlossen, die Brenndauer der bereits halbnächtig geschalteten Leuchten um je eine Stunde weiter zu begrenzen, d.h.in den derzeit betroffenen Bereichen wird  jede zweite Leuchte zwischen 23.00 Uhr und 5.00 Uhr ausgeschaltet. Die Umstellung soll voraussichtlich ab Ende Mai bis Mitte Juni erfolgen so dass die halbnächtigen Lampen – d.h. wie bisher jede zweite Lampe – dann in der Zeit von 22.00 bis 6.00 Uhr abgeschaltet bleiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.