Direkt vor Ort informierte sich Bürgermeister Rainer Sens am Montag, 1. Juli 2013 auf der Neckarbrücke West über den Fortgang der Sanierungsarbeiten an der B38 bei Hirschhorn. Dabei konnte er zwei gute Nachrichten mitbringen: die Vollsperrung wird nun doch früher aufgehoben und die Gesamtmaßnahme endet wie geplant im November.

Entgegen zwischenzeitlichen Planungen, die Vollsperrung bis zum 19. Juli zu verlängern, kann die Fahrbahn in Richtung Eberbach nun doch schon am Montag, 8. Juli 2013 „im Laufe des Tages“ frei gegeben werden, wie der Pressesprecher von Hessen Mobil, Jochen Vogel, erklärte. Projektleiter Stephan Köhler konnte dies mit der anhaltend guten Witterung erklären. In den kurzen Nächten hätten die Baufirmen das Tageslicht optimal ausgenutzt. Bürgermeister Sens drückte die Erwartung aus, dass mit der einspurigen Befahrbarkeit lange Umleitungen bei Hochwasser ausgeschlossen sind.

Insgesamt, so Hessen Mobil, sei man nun wieder trotz Schiffsunglück im letzten Jahr und schlechtem Wetter im Frühjahr 2013, wieder im Zeitplan. Spätestens Ende November soll der Verkehr dann wieder in beide Richtungen rollen. „Ab dem ersten Dezember drohen den Firmen Konventionalstrafen.“, so Köhler.

Während die Sanierung der Neckarbrücke Ost weitgehend abgeschlossen ist, wurde während des Besuch des Bürgermeisters auf der Westbrücke gerade der neue Fahrbahnbelag aufgebracht. Danach muss die Brücke noch von unten saniert werden. Dazu wird zurzeit ein Gerüst über dem Neckar eingerichtet, das auch die Schifffahrt halbseitig behindert. Die Arbeiten im Tunnel, die gerade beginnen, seien viel geringer als die an den Brücken, so Köhler. Außerdem könne im Tunnel weitgehend witterungsunabhängig gearbeitet werden, so dass der Fertigstellungstermin nicht gefährdet ist.

Am Rande des Gesprächs erläuterten die Beiteiligten auch kurz die großen Unannehmlichkeiten, die durch die Sperrung bei Hochwasser am ersten Juni-Wochenende entstanden waren. Diese sollen nun der Vergangenheit angehören. Über die Schäden, die durch die LKW-Belastung während der Umleitung an der Uferstraße entstanden sind, wird nach dem Ende der Vollsperrung ein weiterer Ortstermin einberufen.

 

B38_bruecke_24

B38_bruecke_12 B38_bruecke_04 B38_bruecke_05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.