Monatsarchive: April 2016

by w4l3XzY3

Jedes Jahr zu Beginn der Frühlingszeit ist es für viele Menschen wichtig, dass die Grünflächen, Hänge, Gehwege und der Wald von Schmutz und Unrat befreit werden. So auch im Langenthaler GerneGROSS – Kindergarten.  Bewappnet  mit  teils selbst  angespitzten Stöcken, Gummihandschuhen und großen Tüten gingen wir erstmal in das nahegelegene Waldstück, dann rund um das Kindergartengebäude und natürlich auch auf das Spielplatzgelände. Die Kinder waren fürbass erstaunt, was sie alles gefunden haben.  Gott sei Dank gibt es unseren Bauhof, der  zwei  „fast gefüllte,  große Tüten“ für uns entsorgte.
Im Stuhlkreis hörten wir dazu noch folgendes Gedicht  – „vorgetragen von einer KUH“:
LEUTE, hört einmal zu:  „Ich bin eine wirklich bescheidene KUH, was brauche ich schon zur Zufriedenheit  – eine saftige Wiese zur Sommerzeit und ein Plätzchen im Stall wenn es stürmt und schneit. Ich gebe auch gern für Wasser und Heu  Milch zum Trinken und Milch für den Brei und ein Kalb mit seidigem Haar schenk ich euch einmal im Jahr“.
Was ich noch sagen wollte – hört einmal zu: „Ich bin zwar nur eine bescheidene KUH, doch zu Leuten, die Dosen und Flaschen, Fetzen und Taschen, Müll und rostiges Eisen einfach auf die Wiese schmeißen, sag` ich nicht einmal MUH!“

Beitrag des KigaGerneGROSS