10 Kinder sind bereit für einen neuen Start, hinein ins Schulleben. Eine lebhafte, interessierte, lautstarke, wissbegierige, kompromissbereite und liebenswert – sozial eingestellte „Truppe“ durchlief den Alltag im letzten Kindergartenjahr mit viel Gewohntem, aber auch mit viel Verantwortung und Selbstständigkeit für sich selbst, sowie für Andere und für die ganze Gruppe. Sie lernten neue Projekte kennen, in einigen Bereichen erweiterten sie ihre Umgebung und ihr Umfeld, erlangten immer mehr Verstehen, Konzentration und Ausdauer, sowie Rücksichtnahme und Toleranz. Im mathematischen und sprachlichen Bereich erfuhren sie durch speziell dafür durchgeführte Programme eine eigene Bereicherung.
Mit der Übernachtung und der Fahrt nach Schwarzach in diesem Monat fand das Jahr seinen Abschluss. Einen Abend und eine Nacht im Kindergarten zu verbringen, ist für viele Kinder einerseits eine große Herausforderung und andererseits eine große Freude. Dies mit den Freunden und den Erzieherinnen zu erleben, verbunden mit einer Schatzsuche, gemeinsames Essen und Erleben – und das Sitzen am Feuer am Abend und das superspäte „ins Bett gehen“ und Einschlafen.
Luis` Oma, Friedel Guckenhan, spendierte uns das lecker zubereitete Essen am Abend. Herzlichen Dank dafür!
Die Freunde, die noch im Kindergarten bleiben, wurden bei der Abschlussfahrt in den Schwarzacher Tierpark von ihren baldigen Schulkinder-Freunden zu einem Picknick eingeladen. Auch hier von Herzen Dank dafür an unsere Eltern und Kinder.
Dem GerneGROSS-Team bleibt zu sagen: Danke, dass wir euch ein Stück eures Lebens begleiten durften. Euch und euren Familien alles Liebe, viel Freude und eine segensreiche Zeit.

Text und Bilder: KigaGerneGROSS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.